COVID-19-Überbrückungskredite

Der Bundesrat und das Parlament stellten Unternehmen in der Schweiz aufgrund der wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus Liquiditätshilfen zur Verfügung.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen und Daten rund um die COVID-19-Kredite für Unternehmen. Zur Sicherstellung der Liquidiät konnten Unternehmen, die durch die COVID-19-Krise betroffen sind, zwischen dem 26. März und 31. Juli vom Bund verbürgte Überbrückungskredite in Anspruch nehmen.


Anzahl und Volumen der COVID-19-Überbrückungskredite

Zur Sicherstellung der Liquidität konnten Unternehmen, die durch die COVID-19 Krise betroffen sind, zwischen dem 26. März und 31. Juli 2020 vom Bund verbürgte Überbrückungskredite in Anspruch nehmen. Die nachstehende Tabelle informiert über die Anzahl und das Volumen der insgesamt gewährten Kredite. Allfällige bereits zurückbezahlte Kredite werden hier nicht berücksichtigt. Alle Zahlen werden regelmässig nachgeführt.

 AnzahlDurchschnittlicher Betrag in CHFTotal in CHF
Covid-19-Kreditvereinbarungen135'644102'00013'900 Mio.*
Covid-19-Kredit-Plus1'1302.7 Mio.3'008.2 Mio.**
Total136'77416’908.2 Mio.

* Hochrechnung aus Anzahl Kreditvereinbarungen und durchschnittlichem Betrag

** Die ausgewiesene Summe betrifft den ganzen Kreditbetrag und nicht nur die 85% vom Bund verbürgte Summe.

Die Zahlen können sich aufgrund der gesetzlichen Vorgaben (Art. 11 Abs. 1 der COVID-19-Solidarbürgschaftsverordnung) und von Berichtigungen nach Ablauf der Eingabefrist verändern.

Letzte Aktualisierung: 13.01.2021

Daten als CSV

Grafik zum Download: Total COVID19-Kreditvereinbarungen kumuliert (png)

Herunterladen

Grafik zum Download: Total COVID19-Kreditvereinbarungen pro Tag (png)

Herunterladen

Infografik zum Herunterladen: Hilfsprogramm Stand Ende April (jpg)

Herunterladen

Zurückbezahlte COVID-19-Überbrückungskredite

Die nachstehende Tabelle informiert über die seitens der Kreditnehmer vollständig zurückbezahlten COVID-19-Überbrückungskredite. Die Statistik zeigt die Fälle, von denen die Organisationen Kenntnis haben, weil sie von den Banken informiert wurden. Sie ist nicht vollständig in Bezug auf jene Rückzahlungen, welche ohne Information an die Bürgschaftsorganisationen bereits erfolgten.

 AnzahlTotal in CHF
Total6'1101'230'549'138

Letzte Aktualisierung: 13.01.2021

Bürgschaftshonorierungen im Rahmen der COVID-19-Überbrückungskredite

Die nachstehende Tabelle informiert über die Bürgschaftshonorierungen von gewährten Solidarbürgschaften im Rahmen des COVID-19-Überbrückungskreditprogramms. Es handelt sich um COVID-19-Kredite, bei welchen die Bank die Bürgschaft in Anspruch genommen hat und somit die Forderung gegenüber dem Kreditnehmer den Bürgschaftsorganisationen übergeben hat.

 AnzahlDurchschnittlicher Betrag in CHFTotal in CHF
Total93679'15973'855'206

Letzte Aktualisierung: 13.01.2021

Weiterführende Auswertungen

Die folgenden Darstellungen illustrieren Verteilungen der COVID-19-Überbrückungskredite für Unternehmen. Sie dienen der Vermittlung von Hintergrundwissen und werden in unregelmässigen Abständen aktualisiert. Die Zahlen können daher von den tagesaktuellen Zahlen abweichen. Diese Visualisierungen basieren auf den Daten der Bürgschaftsorganisationen. Um Rückschlüsse auf einzelne Unternehmen auszuschliessen und deren Anonymität zu gewährleisten, können nur aggregierte Daten zur Verfügung gestellt werden. Aufgrund von Rundungen kann es sein, dass die Summe der Anteile nicht 100% beträgt.

Stand: 26.08. 2020

Daten als CSV

Darstellungen als PDF

Grafik zum Download: Anzahl Kredite nach Kanton [png]

Herunterladen

Grafik zum Download: Kreditvolumen nach Kanton [png]

Herunterladen

Grafik zum Download: Anzahl Kredite nach Bankengruppe [png]

Herunterladen

Grafik zum Download: Kreditvolumen nach Bankengruppe [png]

Herunterladen

Grafik zum Download: Top 10 Banken nach Anzahl Kredite [png]

Herunterladen

Grafik zum Download: Top 10 Banken nach Kreditvolumen [png]

Herunterladen

Grafik zum Download: Anzahl Kredite nach Branchengruppierung (NOGA-Abschnitt) [png]

Herunterladen

Grafik zum Download: Kreditvolumen nach Branchengruppierung (NOGA-Abschnitt) [png]

Herunterladen

Grafik zum Download: Top 10 Branchen (NOGA-Abteilung) nach Anzahl Kredite [png]

Herunterladen

Grafik zum Download: Top 10 Branchen (NOGA-Abteilung) nach Kreditvolumen [png]

Herunterladen

Grafik zum Download: Anzahl Kredite nach Rechtsform des Unternehmens [png]

Herunterladen

Grafik zum Download: Kreditvolumen nach Rechtsform des Unternehmens [png]

Herunterladen

Grafik zum Download: Durchschnittlicher Kreditbetrag nach Rechtsform des Unternehmens [png]

Herunterladen

Grafik zum Download: Anzahl Kredite nach Unternehmensgrösse (Vollzeitäquivalente) [png]

Herunterladen

Grafik zum Download: Kreditvolumen nach Unternehmensgrösse (Vollzeitäquivalente) [png]

Herunterladen

Grafik zum Download: Anzahl verbürgte Kredite nach Bürgschaftsorganisation [png]

Herunterladen

Grafik zum Download: Verbürgtes Kreditvolumen nach Bürgschaftsorganisation [png]

Herunterladen

Missbrauchsmeldungen

Die nachstehende Tabelle listet potenzielle und effektive Missbrauchsfälle gemäss der Verordnung zur Gewährung von Krediten und Solidarbürgschaften in Folge des Coronavirus auf. Hier finden Sie das Prüfkonzept zur Missbrauchsbekämpfung. Die Statistik zeigt die Fälle, von denen die Organisationen Kenntnis haben, entweder weil sie es selbst eingeleitet haben oder weil sie von einer anderen Instanz über die Einleitung des Verfahrens informiert wurden. Sie ist nicht vollständig in Bezug auf jene Verfahren, welche von anderen Stellen eröffnet wurden ohne Information an die Bürgschaftsorganisationen. Die Statistik wird fortlaufend aktualisiert.

Missbrauchsarten (alle Art. gemäss Verordnung)In AbklärungMissbrauch nicht bestätigtBerichtigung ohne AnzeigeLaufende Verfahren
Anzahl Deliktsumme *
Mehrfachanträge (Art. 3, Abs. 1)6010319974CHF 11'655'949
Gründungsdatum (Art. 3, Abs. 1, a.)661051535CHF 205'500
In Konkurs-, Nachlass oder Liquidation (Art. 3, Abs. 1, b.)362711CHF 549'959
Umsatzangabe (Art. 7, Abs. 1)2'83912829460CHF 8'770'358
Unterstützung anderer notrechtlicher Regelungen (Art. 3, Abs. 1, d.)10000
Kreditverwendung allgemein und Ersatzinvestitionen (Art. 6, Abs. 1 und 2)3811313187CHF 22'683'163
Kreditverwendung Dividenden, Refinanzierungen, etc. (Art. 6, Abs. 3)44013467013CHF 3‘081'052
Andere64112045CHF 7'625'678
Total3'8874961'356395CHF 54'571'659

*Die ausgewiesene Deliktsumme entspricht dem Volumen der Kredite zum Zeitpunkt der Gewährung, für die ein Verfahren im Gange ist. Es wird nicht berücksichtigt, ob bereits ein Teil des Geldes zurückgewonnen werden konnte.

Letzte Aktualisierung: 18.01.2021

Zudem weist die Statistik der Meldestelle für Geldwäscherei MROS sämtliche a) Meldungen gemäss Geldwäschereigesetz oder Strafgesetzbuch aus, sowie b) die Anzahl von der MROS an Strafverfolgungsbehörden erstatteten Anzeigen (gemäss Art. 23 Abs. 4 Geldwäschereigesetz). Die MROS Statistik kann Verfahren ausweisen, welche zugleich in der obenstehenden Tabelle der Missbrauchsmeldungen enthalten sind.

Laufende Verfahren nach Kanton

Die Statistik zeigt die laufenden Verfahren, von denen die Organisationen Kenntnis haben, entweder weil sie es selbst eingeleitet haben oder weil sie von einer anderen Instanz informiert wurden. Sie ist nicht vollständig in Bezug auf jene Verfahren, welche von anderen Stellen eröffnet und geführt werden ohne Information an die Bürgschaftsorganisationen. Die Statistik wird fortlaufend aktualisiert.

KantonLaufende Verfahren
Anzahl Deliktsumme *
AG29CHF 3'876'200
AI00
AR9CHF 514'700
BE48CHF 4'276'662
BL13CHF 727'999
BS21CHF 3'816'197
FR9CHF 1'098'775
GE7CHF 827'586
GL00
GR5CHF 304'000
JU1CHF 98'000
LU23CHF 4'113'890
NE00
NW3CHF 447'000
OW2CHF 510'355
SG20CHF 1'481'547
SH1CHF 500'000
SO12CHF 1'693'663
SZ9CHF 1'544'180
TG4CHF 367'000
TI3CHF 715'000
UR2CHF 160'000
VD53CHF 9'391'935
VS8CHF 734'654
ZG17CHF 3'931'850
ZH96CHF 13'440'466
Total395CHF 54'571'659

*Die ausgewiesene Deliktsumme entspricht dem Volumen der Kredite zum Zeitpunkt der Gewährung, für die ein Verfahren im Gange ist. Es wird nicht berücksichtigt, ob bereits ein Teil des Geldes zurückgewonnen werden konnte.

Letzte Aktualisierung: 18.01.2021

Teilnehmende Banken

Es nehmen 124 Banken am COVID-19-Programm teil.

Zu den Banken

Kontakt Medien

medien@seco.admin.ch